Spielberichte
Spielberichte - Saison 2007/08

BSV Buxtehude vs. FC Voran Ohe 2:3 (1:0)
Danke - (für die supergeile Saison) Männer, das war eine ganz starke Vorstellung in der Hamburg Liga!

FC Voran Ohe: Hamdorf - Maric (46.Min. Kaba) - Andrade - Tetzlaff - Zebisch (83.Min.Meyer) - Rodrigues
Aksu - Lindemann - Nächilla (58. Wedel) - Heidrich - Carl
BSV Buxtehude: Crüger - Bode - Greco - Aichaoui - Faruke - Tschidibu - Hamze -Burchardt
Graap - Ziegler - Patsalis (eingewechselt Wegener und Nitschke für Aichaoui und Graap 78.Min.)
Tore in Buxtehude: 0:1 (41.Min) Maurizio Greco - 1:1 (46.Min.) Oliver Lindemann
nach Vorlage von Argetim Kaba - 2:1 (65.Min.) Dennis Carl nach Vorlage von
Christian Wedel - 2:2 (71.Min.) Maurizio Greco - 3:2 (86.Min.) Oliver Lindemann
nach Vorlage von Selim Aksu.
Das war`s - eine glänzende erste Saison in der Hamburg Liga.
Als einziger Aufsteiger werden wir (GSK Bergedorf, SV Rugenbergen und GW Harburg steigen wieder ab)
in der Liga bleiben - und das auf einem hervorragenden 5 Platz.
Selbst die größten Optimisten im Verein haben dieses Ergebnis nicht erwartet.
Um es ganz klar zu sagen - wir haben in der Hamburg Liga für Furore gesorgt.
Jetzt wird erstmal bis zum 4.Juli (erstes Ligatraining) Sommerpause sein -
und dann wird die neue Oberliga in`s Visier genommen. Darauf freue ich mich schon jetzt!
Unser kleiner Dorfverein gegen Bergedorf 85, Lurup, St.Pauli II, Meiendorf, Norderstedt, Concordia u.s.w.!
Aber ich bin sehr zuversichtlich - wir haben uns mit Kilic, R.Tetzlaff, Tank, de Almeida und
Menger punktuell sehr gut verstärkt. Unser erster Auftritt wird dann am 11./12. Juli sein -
das traditionelle "Uli Schulz Pokal Turnier"steht an mit "Players Night". Ich wünsche allen eine schöne
Sommerpause und einen erholsamen Urlaub auch mal ohne Fussi.
Ach ja - bis dahin läuft ja noch die Europameisterschaft- packt es Deutschland ...? ich hätte an
Löw`s Stelle noch unsere "Tormaschine" Lindemann mitgenommen
Stefan Zebisch (links) in seinem letzten Spiel für die Liga - gegen Buxtehude war er der Capitän. Danke Stefan,
Du warst immer für die Liga einsatzbereit und ein Vorbild für alle. Konditionell stellst Du noch alle
"Jungen Hüpfer" mit 38 Jahre in den Schatten. Ich erinnere mich an einigen Trainingsläufen von Neuschönningstedt
nach Ohe - Du warst immer der Beste.
Und wieder "Olli" Lindemann - 2 Tore in Buxtehude
... auch Dennis "Uwe"Carl macht sein Tor in Buxtehude!

31.05.08 - © - W.Z.

FC Voran Ohe - SV Curslack/Neuengamme 1:2 (1:1)

Superstimmung in Ohe: Grillfest - herrliches Wetter - und 300 Zuschauer. Es kann beginnen.
Zum Schirri Krohn aus Reinbek schreibe ich hier lieber nicht viel. Er verteilte jede Menge gelbe Karten und wirkte
absolut nicht souverän! Z.B. in der 45.Min. ein klares Foulspiel für uns - er läßt weiterspielen, C.Spill bekommt
den Ball und macht das Ausgleichstor!

FC Voran Ohe: Wilkens - Kaba - Andrade - Rodrigues - Maric (50.Min. Wedel) - Tetzlaff - Aksu -
Kudling (50.Min. Deutsch) - Carl (70.Min.Nächilla) - Lindemann - Heidrich.
SV Curslack-Neuengamme: Maack - Figge - Wyrwinsky - Kruse - Schmidt - Blättermann - Ziethmann -
Sander - Spill - Theetz - Gothmann. (eingewechselt 46.Min. Kock für Wyrwinski - Ulusoy (60.min.).
Tore: 1:0 (32.Min.) D. Carl nach Vorlage von O.Lindemann - 1:1 (45.Min.) Ch. Spill - 1:2 (47.Min.) Ch.Kock
Zuschauer: 300!

Rabenschwarzer Tag von TW G.Wilkens bringt uns die Niederlage.
Zum Spiel: Die ersten 20 Minuten leichte Vorteile für Curslack ( Marco Theetz knallt in der 7.Min.
freistehend das Leder an die Latte). Dann kommt unser Team - klare Vorteile für uns. Dennis Carl
macht auch das 1:0 für uns. Doch dann die letzte Minute der ersten Hälfte - Curslack Torjäger Christian
Spill schießt einfach mal halbhoch auf´s Tor. TW Gorden Wilkens hält locker den Ball - aber dann
rutscht er ihm noch aus den Händen über die Linie zum 1:1 Ausgleich! Riesenglück für Curslack.
Zweite Halbzeit: Trainer Thorsten Henke bringt Christopher Kock für Marco Wyrwinski. Und
kaum zu fassen, der hält einfach mal drauf - und wieder der Blackout von Gorden! Dieser leichte
Roller rutscht unter ihm über die Torlinie. Oh, Gorden - mir fällt es nicht leicht, aber Du hast heute
unseren Sieg auf dem Gewissen. Solche Tage gibt es - Du hast schon so viele Spiele für uns gerettet.
Ich weiß genau - Du leidest am meisten über diese Fehler.
Von diesem Schock hat sich unser Team nicht mehr erholt - danach noch einige Chancen von
beiden Seiten, aber es bleibt beim 2:1 für Curslack. Riesenjubel nach Spielende der Curslacker -
damit sind sie im nächsten Jahr sicher in der neuen Oberliga.
Trainer Jan Schönteich nach Spielende: Wir haben heute Curslack nichts geschenkt. Schade:Tolles
Wetter - viele Zuschauer und hervorragende Bedingungen! Ich hätte heute gerne unseren Fans einen Sieg
überlassen. Zum Torwart sage ich nichts - verlieren und gewinnen wird immer die ganze Mannschaft!
Trainer Thorsten Henke nach Spielende: Erstmal gratuliere ich Jan für die hervorragende Saison. Um es nochmal
klar zu sagen - Voran hat uns heute nichts geschenkt! Wenn ich da an andere Teams denke wird man doch
nachdenklich. Natürlich haben wir durch die schweren Torwart Patzer profitiert - so ist das im Fußball. In Curslack
hat er für Voran den Sieg gerettet. Wir können jetzt beruhigt für die neue Saison planen. Das ist jetzt
sicher - einige Verträge hatten auch nur für die neue Oberliga gegolten.

25.05.2008
Hamburg-Liga: Wilkens patzt – SVCN ist gerettet
Der SV Curslack-Neuengamme wird in der kommenden Saison in der neuen Oberliga Hamburg dabei sein! Nachdem die Elf von SVCN-Coach Torsten Henke am Sonnabend mit 2:1 beim FC Voran Ohe gewann, hat sie mindestens den zwölften Platz, der selbst in der ungünstigsten Abstiegskonstellation sicher zum Klassenerhalt genügt, sicher.
Im Hans-Heinrich-Hackmack-Stadion entwickelte sich, bei herrlichem Wetter, eine muntere Partie. Bereits in der siebten Minute hämmerte Marco Theetz den Ball an die Latte des Voran-Gehäuses. Für die Hausherren war dies scheinbar ein Weckruf zur rechten Zeit, denn anschließend hatten sie die Partie gut im Griff und gingen durch Dennis Carl (nach Vorarbeit von Oliver Lindemann/32.) in Führung. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff kamen die Gäste aber wie aus dem Nichts zum Ausgleich: Ein harmloser Schuss von Christian Spill, der sich nach Ansicht einiger Zuschauer zuvor unfair durchgesetzt haben soll, rutschte Voran-Keeper Gordon Wilkens durch die Hände ins Netz – 1:1. Nur zwei Minuten nach dem Seitenwechsel patzte Wilkens erneut: Ein harmloser Schuss des eingewechselten Christopher Kock rollte über die Linie zum entscheidenden 1:2 aus Oher Sicht.
Ungewohntes Bild: Unser "Oher Jung" Marcel Schmidt mit blauem Trikot!
M.Heidrich vs. M.Blättermann
Letztes Spiel in Ohe: S. Deutsch (9)! Ch.Wedel (19) gehört die Zukunft in Ohe - der Junge wird immer besser!
Foto unten: Und nach Spielende gemeinsames Grillen - Curslacker Spieler können sich entspannen.

24.05.08 - © - W.Z.

Weitere Spielberichte Saison 2007/08 ( bitte anklicken )